Wir haben eine
nachhaltige Zukunft
im Visier

Die Verpackungsindustrie von heute und morgen braucht nachhaltige Verpackungen und verlässliche Beziehungen, die dazu beitragen, Verpackungslösungen kreislauffähig zu machen. Als führender Hersteller von Verpackungseimern aus Kunststoff realisieren wir für unsere Kunden zukunftssichere Lösungen für jeden Verpackungsbedarf auf die innovativste und nachhaltigste Weise.

Von zwei Produktionsstandorten in den Niederlanden aus liefern wir nachhaltige Verpackungslösungen für zahlreiche Anwendungen. Dabei setzen wir auf innovative Methoden und hochwertige, zu 100 % recycelbare Kunststoffprodukte. Unser hohes Engagement gewährleistet, dass wir unsere Kunden und die Ketten, in denen sie tätig sind, in- und auswendig kennen. Wir streben eine engagierte Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern an, um die Ziele der Kreislaufwirtschaft zu verwirklichen. Mehr über unsere Ambitionen im Bereich der Kreislaufwirtschaft erfahren Sie auf der Seite Sustainable Dijkstra.

Die Zahlen von Dijkstra Plastics

37

Exportländer

131

Standardverpackungen

2

Produktionsstandorte

70

Spritzgießmaschinen

alt

1977

Gründung von Bekkers en Dijkstra B.V.

1976 wurde Rienk Dijkstra, der bei Stork Plastics Machinery in Hengelo arbeitete, von Jo Bekkers angesprochen, dem Mitbegründer und ehemaligen Eigentümer von Beckers Snacks BV, bekannt für seine Frikadellen. Gemeinsam fassten sie den Plan, eine Fabrik zu gründen, die Verpackungseimer aus Kunststoff für die Lebensmittelindustrie herstellt. Im Mai 1977 wurde die Bekkers und Dijkstra BV gegründet.

alt

1980

Erweiterung des Personals

Nach den notwendigen Anlaufschwierigkeiten wuchs das Unternehmen schnell und 1980 wurde die erste Expansion realisiert. Mieke Dijkstra, die Ehefrau von Rienk, hat inzwischen eine feste Stelle im Unternehmen angenommen und kümmert sich mit viel Engagement und Enthusiasmus um Verwaltung, Einkauf, Verkauf und Personalangelegenheiten.

alt

1987

Ausstieg von Jo Bekkers

Das Unternehmen wächst stetig unter der inspirierenden Führung von Rienk und Mieke Dijkstra, und es kommt die Zeit, in der Jo Bekkers sich aus dem Unternehmen zurückzieht. 1987 wurde Rienk Dijkstra alleiniger Eigentümer und der Name wurde in Dijkstra Plastics BV geändert.

alt

1987

Erste Druckmaschinen

Um auch den Druck der Eimer selbst übernehmen zu können, werden die ersten Druckmaschinen angeschafft. Die produzierten Eimer gehen nicht mehr nur an die Lebensmittelindustrie, sondern auch in zunehmendem Maße an die Farben-, Dekorputz- und Blumenindustrie.

alt

1988

Wachstum auf 20.000 m2

Durch den Kauf des benachbarten Gebäudes der „Drukkerij Hassink“ im Jahr 1988 und dessen Umbau zu Büros ist auch die wachsende Zahl der Mitarbeiter gut untergebracht. Wenig später wird auch der nächste „Nachbar“ gekauft, und das gesamte Gelände umfasst mehr als 20.000 m2. Im Laufe der Zeit werden die Produktions- und Lagerhallen immer wieder erweitert.

alt

1999

Bau des Matrizenwerks

Die Wartung und der Neubau von Spritzgießwerkzeugen stellen inzwischen einen zunehmenden Engpass dar. Um dies besser in den Griff zu bekommen, wurde 1999 die Formenwerkstatt in der Tolstraat gebaut. Mit dem von der Machinefabriek „Gemavo BV“ übernommenen Personal und den neu angeschafften Metallbearbeitungsmaschinen war der eigene Werkzeugbau eine Tatsache. Inzwischen wird die gesamte Wartung und der Neubau von Spritzgießwerkzeugen im Haus durchgeführt.

alt

2008

Metamorphose des Firmengebäudes

Im Jahr 2008 wurde eine umfassende Umstrukturierung eingeleitet, um die Produktionskapazitäten zu erweitern, die Logistik zu optimieren und neue Büros zu bauen. Seit der Fertigstellung dieses Projekts ist das Bürogebäude von Dijkstra Plastics BV der Blickfang im Gewerbegebiet ‚t Vark in Haaksbergen.

alt

2015

Leitung Auke Dijkstra

Auke Dijkstra, der viele Jahre in leitender Position tätig war, übernimmt 2015 die Leitung von Dijkstra Plastics.

alt

2016

Übernahme von HK Plastics

Mit der Übernahme des Branchenkollegen HK Plastics im Jahr 2016 hat Dijkstra Plastics seine Position auf dem europäischen Markt gestärkt. HK Plastics wurde vom Oldenzaler Eddy Haasewinkel gegründet. Das Unternehmen wurde 2006 von Berdal Rubber & Plastics in Almelo übernommen und zog 2010 in den Bedrijvenpark Twente in Almelo um.

alt

2018

Erhöhung der Produktionskapazität

Im Jahr 2018 werden die Produktionskapazitäten in Almelo erweitert und das Verkaufsteam von HK Plastics wird nach Haaksbergen umziehen, um ein gemeinsames Team zu bilden.

alt

2019

Start des Webshops

Dijkstra Plastics beschließt, seine Online-Präsenz durch die Einführung eines Webshops weiter zu intensivieren. Immer mehr Nutzer wollen ihre Produkte über einen Webshop kaufen. Der Webshop bietet die Möglichkeit, kleine Mengen (ab 10 Stück) von Eimern zu bestellen.

alt

2020

Integration HK Plastics

Die weitere Integration von HK Plastics erfolgt unter dem Namen Dijkstra Plastics mit einer Produktionsstätte und einem Büro in Haaksbergen und einer Produktionsstätte in Almelo.

1977
1980
1987
1987
1988
1999
2008
2015
2016
2018
2019
2020

Young Dijkstra

Bereichern Sie das Team von Young Dijkstra

Seit 2018 ist das „Young Dijkstra“-Team der Booster, um Themen innerhalb des Unternehmens zu diskutieren, die zu seinem Wachstum beitragen. Um die gegenseitige Zusammenarbeit und die Prozesse zu verbessern und gemeinsam nach dem richtigen Gleichgewicht zwischen Innovation und Beibehaltung zu suchen, bildet diese Gruppe relativ junger Menschen eine Grundlage für das Bewusstsein.

Mehr lesen

Arbeiten bei Dijkstra?

Möchten Sie einen Beitrag zu einer Kreislaufwirtschaft leisten und gerne mit engagierten Kollegen zusammenarbeiten? Werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenangebote und vielleicht begrüßen wir Sie schon bald als unseren neuen Kollegen!

Derzeit sind keine offenen Stellen verfügbar. Natürlich interessieren wir uns für gut ausgebildete, erfahrene und qualifizierte Kandidaten aus allen Bereichen, die für eine neue Herausforderung bereit sind. Senden sie ihre offene Bewerbung!

Anwendung öffnen

18-12-2022

Dijkstra Plastics und FIRE-OFF gemeinsam im neuen Weihnachtsfilm

Glaube an dich selbst und lasse es geschehen. Große Worte um das Jahr 2022 zu beenden. Zusammen freuen wir uns auf ein erfolgreiches 2023. Auf neue Entwicklungen und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Wir wünschen Ihnen eine schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

26-08-2022

Neue Twenter Initiative FIRE-OFF für zirkuläre Kunststoffproduktion

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine neue Initiative für die zirkuläre Produktion von recycelten Kunststoffeimern gegründet haben: FIRE-OFF. Auf Initiative von Dijkstra Plastics werden Malerbetriebe, das Gastgewerbe und Festivalorganisationen persönlich gebeten, leere Eimer aufzubewahren und bei der wöchentlichen FIRE-OFF-Sammelstelle abzugeben.

24-08-2022

Fachmessen: Fachpack & Scanpack

Dijkstra Plastics stellt auf FachPack und Scanpack aus! ?

Bei Dijkstra Plastics arbeiten wir jeden Tag daran, die Kunststoffverpackungskette kreisförmig zu gestalten. Wir möchten unsere Lösungen für nachhaltige Verpackungseimer und unsere Kreislaufmission gern mit Ihnen teilen. Außerdem möchten wir mit Ihnen besprechen, was Ihr Unternehmen tun kann, um zu einer kreisförmigen Kunststoffverpackungskette beizutragen. Auf der FachPack und Scanpack werden wir Ihnen mehr darüber erzählen!

15-06-2022

Kunststoffkappen sind ihr Geld wert!

Für die Stiftung Oogappeltjes und KNGF Geleidehonden, eine Organisation für Blindenführhunde, haben wir Eimer gesponsert, die in Supermärkten aufgestellt werden und die Menschen mit Plastikkappen füllen können. Die KNGF Geleidehonden erhält für jedes Kilo Kappen eine Vergütung. Dies ist eine wunderbare Initiative, zu der wir gerne beitragen!

14-04-2022

45 Jahre Dijkstra Plastics!

Heute - Donnerstag, 14. April 2022 - besteht Dijkstra Plastics seit 45 Jahren! Und wir sind stolz darauf!

14-12-2021

Weihnachtsfilm von 2021!

Was auch immer das neue Jahr uns bringt, wir werden es gemeinsam angehen! Frohe Festtage und ein erfolgreiches Jahr 2022!

Weitere Neuigkeiten